TRS und Adam Raga in Barcelona zurück auf dem Podium

TRS und Adam Raga kehrte in Barcelona wieder auf das Podium zurück. Obwohl das Rennen hart und umstritten war schaffte es Raga mal wieder.

TRS konnte im zweiten Rennen der Hallen-Weltmeisterschaft in Barcelona wieder aufs Stockerl fahren, gleich nach dem Sieg von TRS in Sheffield vor rund einem Monat.
Die Marke und Adam hat wieder mal gezeigt und erneut unter Beweis gestellt, dass die Kombination aus Modernität der TRS One und die Fähigkeiten vom Weltmeister auf eine interessante Saision 2016 hoffen lassen.
Der 2te Platz ergibt einen Abstand von 4 Punkten auf Honda in der Gesamt-Wertung !
! Bravo Adam !