Raga 2ter Platz in Belgien

Die 6. Runde der FIM Weltmeisterschaft konnte Adam Raga wieder als 2ter beenden. Der Schwierigkeitsgrad, die Temperaturen und das verbotene Eingreifen der Mechaniker machten das Rennen zu etwas ganz besonderen :)

Wir gratulieren Raga zum 2ten Platz der Punktegleich mit Cabestany das letzte Hinderniss absolvierte.